Close

Linien - Turbulenzen

» Datum: 31/10/2014 - 02/11/2014 | Zeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

» Kursgebühr: 350,00 EUR

» Materialkosten: ca. 15,00 EUR

» max. Kursteilnehmer: 12

» Link zum Veranstalter: freie Kunstakademie Augsburg

» Kurs ist geeignet für: Anfänger & Fortgeschritene

» Kurskategorie: Acrylmalerei


Kursbeschreibung: acrylmalerei - linien turbolenzen

Ein Linien-Gewitter wirbelt über die Leinwand. Stürmische und ruhige, dicke und feine, krumme und gerade Linien treffen auf-, in- und übereinander. Sie verdrehen, verwirbeln und vernetzen sich, durchbrechen Liniengeflechte sanft und turbulent. Drähte, Gitter, Schnüre, Gräser und Netze schenken uns ein facettenreiches Linienspiel auf feinem Papier durch Frottagetechniken.
Nach Reibung und Abdruck besänftigen wir das Linien-Unwetter mit Farb- und Wachsflächen. Neue Abenteuer warten. Es geht drunter und drüber.
Jedes Unwetter kommt zur Ruhe! Wir bleiben in Spannung.

Materialliste:

  • Acrylfarben
  • Chinapapier CH 6910 (Boesner)
  • verschiedene Ölkreiden, dicke Ölkreiden, mind. 3 Stück (Sennelier Oil Sticks, farblos und Wunschfarben), Rötel, Grafitstift weich
  • Tusche
  • Radiernadel (oder Stricknadel zum Ritzen in die Wachsfläche)
  • Abriebmaterial: Plastiknetze z. B. Gemüsenetze, Drähte verschiedener Stärken (z. B. Dehner, Obi), trockene Stengel (Blumen, Halme etc.), Schnüre (verschiedene Stärken und Arten), Eisengitter, Bast, Wäscheleine etc.
  • Binder (z. B. Guardi)
  • Fixativ-Spray (z. B. von Lukas zum wischfesten Fixieren von Pastellen, Kreide und Kohlezeichnungen)
  • Leinwände – Serienformate bieten sich gut an ab 40 x 40 cm für den Start

Ölfarbe, Wachs und Kohlestifte werden im Kurs zur Verfügung gestellt. Materialkosten ca. 15,- Euro  (wird im Kurs verrechnet)


 

Renate Kutke
Kohlstattstr. 7
86420 Diedorf   /   Tel: 0162 78 11 577  /   Email: info@acrylgalerie.eu

Wenn Sie diesen Kurs direkt beim Veranstalter buchen möchten, dann fgolgen Sie bitte diesem Link….


 


Lade Karte ...